Willkommen bei Feinkost MAV

Seit 1996 Ihr Händler für Quarta Caffè und italienische Feinkost

Bei uns finden Sie wunderbaren Espresso, hochwertiges Olivenöl, besten Balsamico,

handgemachte Pasta, feine Leckereien und viele weitere Köstlichkeiten.


Sie lieben Espresso? DANN SIND SIE BEI UNS RICHTIG!

Seit 1996 führen wir den unvergleichlichen Espresso der Manufaktur Quarta aus Lecce in Süditalien

und waren damit die ersten, die den Kaffee dieser Rösterei in Deutschland vertrieben haben.

 

Gegründet wurde Quarta Caffè in den 50er Jahren in der Stadt Lecce im süditalienischen Apulien.

 Damals noch sehr klein und mit nur einem Café im Stadtzentrum wurde dieses sehr schnell zum

Treffpunkt für die Stadtbewohner und den gesamten Salent. Heutzutage findet man diesen Espresso mit

seinem einzigartigen und charaktervollen Geschmack in vielen Bars und Cafés, vor allem im Süden Italiens.

 

Kosten Sie den hervorragenden Espressokaffee von Quarta und überzeugen Sie sich selbst!

Espressokaffe Quarta Caffè, Mokaffé und Saicaf

Hochwertiges Olivenöl

Erstklassiges Olivenöl extra vergine wird auch als das flüssige Gold des Südens bezeichnet und ist eine typische Zutat für mediterranes Essen. Natives Olivenöl extra ist dank seiner wertvollen Eigenschaften, seinem charakteristischen Duft und dem wunderbaren Geschmack vielseitig einsetzbar und eine grundlegende Zutat für eine gute Küche und tolles Essen.

 

Mit dem extra nativen Olivenöl der namhaften Hersteller Farchioni und Casa Rinaldi können Sie Ihre Gerichte verfeinern und aromatisieren und so den letzten Schliff geben. Bei uns finden Sie aber auch besonders wertvolles Olivenöl der Manufaktur Gianni Calogiuri. Das aus handgelesenen Oliven hergestellte Olio di Oliva extra Vergine Affiorato der Familie Calogiuri wird in der Provinz Lecce im süditalienischen Apulien nach der "Affiorato-Methode" hergestellt. Diese Herstellung wird auch „Primo Fiore“ (Erste Blume) genannt. Die „Blume des Öls“ wird nicht wie üblich durch zentrifugieren, sondern durch traditionelles Pressen gewonnen und überzeugt durch ihr volles Aroma und den Duft nach reifen Früchten.

Hochwertiges Olivenöl der Hersteller Gianni Calogiuri, Farchioni und Casa Rinaldi

Vincotto

Vincotto entsteht aus dem Most, aus dem auch Aceto Balsamico hergestellt wird.

Im Vergleich dazu ist er aber dickflüssiger und würziger mit einer leicht-süßlichen Note nach Traube und Pflaume.

 

Der originale Vincotto der Familie Calogiuri kommt aus Lizzanello im Süden Italiens und wird seit 1825 nach einem geheimen Familienrezept hergestellt. Er besteht zu 100% aus Traubenmost der Sorten Negroamaro und Malvasia nera. Die Trauben werden erst am Weinstock und dann auf Holzgittern getrocknet. Anschließend wird der Traubenmost vorsichtig für etwa 24 Stunden eingekocht, bis er sich auf ein Fünftel seines ursprünglichen Volumens reduziert hat. Der nun entstandene dickflüssige Most wird zusammen mit der Essigmutter für etwa vier Jahre in Eichenfässern gelagert um seine volle geschmackliche Reife zu erlangen.

 

Der runde, weinige und milde Geschmack des Traubenmosts  eignet sich bestens zum Würzen von Saucen, Salaten, Fleisch und Süßspeisen. Dabei werden weder Konservierungsstoffe noch Zucker, Alkohol oder Säure verwendet.

 

Geniale und leckere Rezepte mit Vincotto finden Sie hier.

Der originale Vincotto von Gianni Calogiuri

Pasta e basta

„Alles, was Sie hier sehen, verdanke ich Spaghetti.“

(Sophia Loren)

 

Bei uns erhalten Sie keine gewöhnliche Pasta, sondern handgemachte und luftgetrocknete Pasta der Familie Martelli aus der Toskana und erstklassige Pasta der Nudelmanufaktur Morelli.

 

Was industrielle Teigwarenfabriken in fünf Stunden produzieren, fertigt die Manufaktur Martelli in einem Jahr von Hand. Alle Arbeitsprozesse sind durch langsame Techniken bei niedrigen Temperaturen gekennzeichnet, was den Geschmack verbessert. Dabei wird nur bester italienischer Hartzweizen verwendet. Das Grießmehl wird langsam und nur mit kaltem Wasser geknetet, um die Qualität nicht zu beeinträchtigen und die wertvollsten Bestandteile -Gluten und Kohlenhydrate- nicht zu beschädigen. Der Teig wird anschließend sanft durch Bronzeformen gezogen, was der Pasta ihre typische poröse und raue Oberfläche verleiht. Dadurch kann die Sauce perfekt aufgenommen werden. Neben der Qualität der Rohstoffe und dem langsamen Knetvorgang zeichnet sich die Pasta der Familie Martelli vor allem dadurch aus, dass ihr lange Zeit zum trocknen gegeben wird. 50 Stunden um eine leckere, bekömmliche und nährstoffreiche Pasta zu erhalten. Und es lohnt sich.

 

Tolle Rezepte finden Sie hier!

Handgemachte Pasta Martelli und Nudeln des Herstellers Morelli

Aceto Balsamico

Aceto Balsamico ist ein Essig aus den norditalienischen Provinzen Modena oder Reggio Emilia. Er reift in Holzfässern und zeichnet sich durch eine dunkelbraune Farbe und einen süßsauren Geschmack aus und ist unvergleichlich würzig-aromatisch.

 

Beim Aceto Balsamico wird zwischen dem nach traditioneller Art hergestellten „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ und dem „Aceto Balsamico di Modena“ unterschieden. Aufgrund seiner Vielseitigkeit verfeinert er nicht nur Salate, sondern auch Saucen, Fleischgerichte, Marinaden, Käse, gegrilltes Gemüse und passt hervorragend zu diversen Süßspeisen.

 

In unserem Sortiment finden Sie Aceto Balsamico der Familie Carandini, die eines der ältesten, zur Stadt Modena gehörigen Geschlechter darstellt. Die Angehörigen der Familie Carandini geben von Generation zu Generation die Kenntnisse für die traditionelle Rezeptur des Aceto Balsamico weiter. Diese wurde über die Jahre unverändert beibehalten und stellt noch heute den einzigartigen Standart für die Herstellung dieses kostbaren und exklusiven Produktes dar.

 

 

Neben dem Essig der Familie Carandini führen wir auch Aceto Balsamico di Modena von Giuseppe Giusti. Hergestellt aus Giustis ausgezeichnetem 3-Goldmedaillen-Balsamico. Dieser feine, sehr dickflüssige und natürlich süße Balsamico wird nach einem Rezept von Riccardo Giusti aus lange gekochtem Most von spätgelesenen Trauben hergestellt und für etwa 12 Jahre in alten Holzfässern gelagert. Anschließend wird der preisgekrönte Balsamico mit Feigen, Himbeeren oder Trüffel verfeinert.

 

 

 

Aceto Balsamico di Modena des Herstellers Carandini. Feiner Balsamessig für Salatdressings, Marinaden oder zu Ablöschen Ihrer Speisen.

Risotto

Risotto ist ein weltbekanntes italienisches Reisgericht. Dabei hat sich der Klassiker der Mailänder und Lombardischen Küche, das Risotto alla Milanese, im Laufe der Zeit zu einem der beliebtesten Gerichte Italiens entwickelt.

 

Charakteristisch für die Zubereitung vieler Risotto-Gerichte ist das andünsten von Zwiebeln in Olivenöl extra vergine. Anschließend werden die Reiskörner eingerührt und je nach Rezept und belieben mit Wein abgelöscht. Nachdem der Wein verdunstet ist, werden immer wieder Schöpflöffel mit heißer Brühe hinzugegeben und das Ganze unter ständigem Rühren weitergekocht, bis die Brühe aufgesogen und der Reis gar ist. Danach vom Herd nehmen und mit einem Holzlöffel Butter und wahlweise Parmesan einrühren, bis das Risotto eine cremige Konsistenz hat und außen weich, innen aber noch bissfest ist, also „al dente“. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, eine Minute ruhen lassen und mit etwas geriebenem Parmesan servieren. 

 

 

Und für diejenigen, die jetzt Lust auf Risotto bekommen haben, aber nicht lange am Herd stehen möchten empfehlen wir den herrlich-leckeren Risotto der Firma Scotti. Ob klassisch nach Mailänder Art,  mit Trüffel, mit Steinpilzen oder Risotto alla Parmigiana, fertig in nur 12 Minuten!

Italienischer Risotto von Scotti.

Antipasti

Wer kennt Sie nicht vom Italiener ums Eck oder dem letzten Italienurlaub?! Die genussvollste Art der Vorspeise sind kleine Häppchen, die in der Regel kalt serviert werden und als Start in ein mehrgängiges Menü dienen.

 

Zu den klassischen italienischen Vorspeisen gehören Artischocken, Zucchini, Auberginen, eingelegter Knoblauch, gegrillte Paprika, eingelegte Sardellenfilets und natürlich getrocknete Tomaten.

 

Probieren Sie doch mal die eingelegten Artischocken des Herstellers Casa Rinaldi mit ihrem einzigartigen Röstaroma. Oder den eingelegten Knoblauch der Manufaktur Montanini. Dazu eine frische Scheibe Brot... perfekt!

Einfach lecker! Tolle gegrillte und eingelegte Antipasti.

Pesto & Saucen

Aus einfachen und natürlichen Zutaten entsteht die wohl berühmteste grüne Sauce der Welt.

 

In der Originalrezeptur wird sie nur aus Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, Parmesan, Salz und kaltgepresstem Olivenöl hergestellt und eignet sich hervorragend zu Pasta oder als Brotaufstrich.

 

Der Name dieser Sauce, für welchen die italienische Region Ligurien weltberühmt ist, leitet sich von der ursprünglichen Zubereitungsmethode ab. Der Name „Pesto“ kommt vom italienischen Wort „pestare“ und bedeutet soviel wie „ zerstampfen“. Dabei reicht die Verwendung aromatischer Kräuter durch die Ligurier weit zurück zurück. Der wahrscheinliche Ursprung des Pesto Genovese befindet sich zur Zeit des antiken Roms in einem Mix den man „Moretum“ nannte. Von dieser Zubereitung aus Kräutern, Knoblauch, Öl, Essig und Frischkäse, die in einer Art Mörser zu einem Brei zerstampft und der manchmal auch Nüsse hinzugefügt wurden, sprach schon der antike Historiker Virgilio. Die heutzutage gebräuchliche Zusammenstellung wurde erst im 19. Jahrhundert bekannt, als das Originalrezept zum ersten Mal 1865 als „geschlagener Mix mit Knoblauch und Basilikum“ im Buch „Cuciniera genovese“ der Gebrüder Ratto erschien.

 

 

Neben dem „grünen Klassiker“ führen wir auch die Variante „Pesto rosso“ mit sonnengetrockneten Tomaten oder mit Trüffel verfeinerten Pesto. Wir haben jedoch nicht nur Pesto sondern auch wunderbare Saucen und Cremes im Sortiment.

Pesto alla Genovese, Pesto rosso, Saucen und Cremes.

Süsses Gebäck

Wir haben köstliches italienisches Gebäck verschiedener Hersteller im Sortiment.

Egal, ob Sie etwas Süßes zum Kaffee oder Tee suchen, jemandem eine Freude machen

wollen oder einfach nur gerne naschen. Bei uns werden Sie fündig!

Genießen Sie herrlich, leckeren Kaffee mit süßem Gebäck. Bei uns finden Sie Cantuccini, Amaretti, Minivoglie und mehr.

Bio Marmelade & Konfitüre

Bereits 1990 wurde die Firma Agrisicilia in Sizilien gegründet. 

Die Zielsetzung war von Anfang an, aus den sizilianischen Zitrusfrüchten Marmeladen herzustellen, bei welchen die natürlichen Aromen, Duft und Geschmack erhalten bleiben. Dabei werden nur frische Früchte aus bestem Anbau und von bester Qualität ausgewählt und nach der Ernte sorgfältig von Hand weiterverarbeitet.

 

Der Anbau von Zitrusfrüchten hat in Sizilien dank der günstigen klimatischen Bedingungen eine tausendjährige Tradition. Zitrusbäume gehören in Sizilien zu einem fest verwurzelten Erscheinungsbild, das dem Betrachter die Vorstellung immergrüner Gärten vermittelt. Und dank der mikroklimatischen Bedingungen können Blutorangen nur hier gedeihen, was sonst nirgendwo anders auf der Welt gelingt.

 

Für Agrisicilia sind italienische Zitrusfrüchte eine Quelle der Inspiration, was sich im Geschmack der Marmeladen und Konfitüren widerspiegelt.

Bio Marmeladen & Konfitüren des Herstellers AGRISICILIA. Es werden nur Früchte aus bestem Anbau und von bester Qualität verwendet.

Salzige Snacks

Bei uns finden Sie traditionelles salziges italienisches Gebäck.

 

Wie beispielsweise die runden Friselle. Eine typische donutförmige Brotspezialität aus Apulien, die aus Hartweizen- und/oder Gerstenmehl zubereitet wird. Die Friselle werden zweimal gebacken und sind daher besonders knusprig. Traditionell werden sie vor dem Belegen kurz in Wasser getaucht werden, mit reifen Kirschtomaten und Zwiebeln belegt, mit etwas Salz und feinem Olivenöl extra vergine abgeschmeckt und mit frischem Basilikum garniert. Sie eignen sich aber auch hervorragend als Bruschetta oder als Croutons in Suppen.

 

Wir führen auch die knusprig-lockeren Grissini der Manufaktur Zorzi. Seit 1960 werden hier duftend-leichte Grissini hergestellt. Dabei werden nur Beste italienische Rohstoffe verwendet. Sie werden handgefertigt und gehen viermal auf. Mehl, Olivenöl extra vergine, Hefe, reines Quellwasser und Luft sind die einzigen Zutaten, die zur Herstellung benötigt werden.

 

Ein weiterer italienischer Snack sind die knusprigen Tarallini.  Dieses traditionelle Gebäck in Ringform wird mit natürlichen Zutaten wie Weizenmehl, Olivenöl, Weißwein, Salz und je nach Geschmacksrichtung mit Gewürzen wie Fenchel oder Rosmarin gebacken. Tarallini sind eine Spezialität aus Apulien, vor allem aus der Provinz Bari.

Knusprig-lockereGrissini, luftig-leichte Snacks, Brotsticks für zwischendurch.